Größentabelle Herren – Herrengrößen

Der modische Mann von heute trägt den perfekt sitzenden Anzug, strahlt im perfekten Hemd oder Pullover und ergibt ein Gesamtbild eines gut getroffenen Stils. Jeder Mann hat einen speziellen Stil, den er dringlichst verfolgen sollte. Die Zeiten von Schlabber – Pulli und Jogging – Hose sind spätestens Anfang der 2000er Jahre beendet worden. Heute zählt der äußere Look, egal ob in der Freizeit oder im Beruf. Es ist ein absolutes No – Go geworden, wenn man dem Mann ansieht, dass bspw. das Jackett einen Tick zu groß oder gar etwas zu klein ausfällt. Das Auge sieht jeden modischen „Fehltritt“ und man schiebt eine solche Person direkt in eine bestimmte Schublade. Dabei ist es egal, ob Er sportlich schlank und durchtrainiert ist, oder einen Bauchansatz hat und unsportlich wirkt. Wichtig ist, dass die Kleider perfekt zum Körper passen.
Normalerweise setzt sich laut Größentabelle Herren, die Kleidergröße kombiniert aus Bundumfang, Brustumfang und Körperhöhe zusammen. Hier geschehen aber die meisten Verwirrungen und Fehlkäufe in der Realität, da die jeweiligen Kunden an den Größenbezeichnungen der Hersteller scheitern.
Mittlerweile wird vorausgesetzt, dass die Männer den Models dieser Welt entsprechen, die mit ihren Gardemaßen neueste Kollektionen und Kreationen auf den Laufstegen vorstellen. Bei diesen Models, speziell ausgesucht, stimmen alle Proportionen perfekt, sodass man die Größen auch so auf den Markt bringen kann. Jedoch sieht bei Weitem nicht jeder Mann so aus, wie ein Model, das in Mailand eine neue Anzug Kollektion vorstellt. Der Mensch ist grundsätzlich verschieden, dies zeigt sich sehr häufig beim Kleiderkauf. Es gibt diejenigen Männer, die eher einen Bauchansatz haben und einen kleineren Brustumfang, mit kürzeren Armen. Dann gibt es den sportlich schlanken Mann, mit breiterer Brust, wenig Bauchumfang und längeren Armen. Damit dies nicht zum vollständigen Kollaps führt, sollte der Mann vorher die Größentabelle.de – Größentabelle Herren benutzen, damit es zu keinen weiteren Missverständnissen oder Fehlkäufen kommt.

Der Markt ist quasi überflutet von Anbietern, dies ist auf der einen Seite positiv für den Käufer, da ihm eine Vielzahl an Kreationen und Möglichkeiten dargeboten wird, auf der anderen Seite bedeuten viele Hersteller aus vielen Ländern auch viele unterschiedliche Größenangaben. Zwar bieten die gängigen Größen wie etwa ein „XL“ einen Ansatz, jedoch muss man dazu auch die entsprechenden Konfektionsgrößen kennen. Wie schon in der Schule gilt der Grundsatz, man muss nicht alles wissen, erst recht nicht auswendig, wenn man nachschlagen kann, wo es geschrieben steht. Größentabelle.de bietet hier eine Hilfestellung, damit jeder Mann seine richtige Größe anhand der Größentabelle Herren ermitteln kann und auch der Mann so in den Genuss des Shoppens kommen kann, ohne ständig Artikel tauschen zu müssen.

Herrengrößen:

Normale Größe – Herren Normalgröße

Normale Größe

44 46 48 50 52 54 56 58 60 62

Brustumfang (cm)

86–89 90–93 94–97 98–101 102–105 106–109 110–113 114–117 118–121 122–125

Bundumfang (cm)

74–77 78–81 82–85 86–89 90–94 95–99 100–104 105–109 110–114 115–119

Gesäßumfang (cm)

90–93 94–97 98–101 102–105 106–109 110–113 114–117 118–121 122–125 126–129

Körpergröße (cm)

166–170 168–173 171–176 174–179 177–182 180–184 182–186 184–188 185–189 187–191

kurz Größe – Herren Kurzgröße, auch untersetzte Größe

Kurze Größe
(
untersetzt)

23 24 25 26 27 28 29 30

Brustumfang (cm)

93–96 97–100 101–104 105–108 109–112 113–116 117–120 121–124

Bundumfang (cm)

85–88 89–92 93–96 97–100 101–106 107–110 111–114 115–118

Gesäßumfang (cm)

101–104 105–108 109–112 113–116 117–120 121–124 125–128 129–132

Körpergröße (cm)

166–170 169–173 172–176 175–178 177–180 179–182 181–183 182–184

Lange Größe – Herren Langgröße

Lange Größe
(
schlank)

90 94 98 102 106 110 114 118 122

Brustumfang (cm)

88–91 92–95 96–99 100–103 104–107 108–111 111-114 115-118 119-122

Bundumfang (cm)

74–77 78–81 82–85 86–89 90–93 94–98 100-104 105-109 110-114

Gesäßumfang (cm)

92–95 96–99 100–103 104–107 108–111 112–115 116-119 120-123 124-127

Körpergröße (cm)

175–179 178–182 181–185 184–188 186–190 188–192 193-197 196-200 199-203

Bauchgröße – Herren Bauchgrößen

Bauchgröße
(
normal)

51 53 55 57 59 61 63

Brustumfang (cm)

100–103 104–107 108–111 112–115 116–119 120–123 124–127

Bundumfang (cm)

102–107 108–111 112–117 118–121 122–125 126–129 130–134

Gesäßumfang (cm)

108–111 112–115 116–119 120–123 124–127 128–132 133–137

Körpergröße (cm)

168–172 170–174 172–176 174–178 176–180 178–182 180–184

Quelle: Wikipedia

Der Mann muss beim Kauf eines Anzugs oder einer Arbeitshose stets im Auge behalten, dass gerade die Hosen spezielle Anforderungen stellen und in mehreren Varianten zu kaufen sind. Es gibt u.a. Bauch-, Lang-, Kurz- und Normal – Hosen.